fbpx

Das sind unsere Pläne

Zukünftige Buchung von Flächen

Natürlich können wir die Buchung von Flächen nicht dauerhaft über Crowdfunding realisieren. Deshalb werden wir im Fall des Erfolgs der Startnext-Kampagne eine Buchungsplattform einrichten, über die man schnell und einfach online die gewünschten Flächen buchen und bezahlen kann. Damit hätten wir auch die Möglichkeit weitere Leistungen bzw. Pakete hinzuzufügen. Die Anwendung selbst soll dabei übersichtlich und einfach bleiben. Allerdings können wir diese Maßnahme nur umsetzen, wenn wir das 2. Fundingziel erreichen.

Messung der Biodiversität

Wir möchten die Wirksamkeit unserer Arbeit natürlich gerne messen. So lässt sie sich die Qualität des Angebots auf Dauer sukzessive verbessern. Hierzu verfolgt die Fachhochschule Südwestfalen (Fachbereich Agrarwissenschaften) ein sehr interessantes Konzept, bei dem es darum geht, die auf der Fläche erzeugte Artenvielfalt zu bemessen und zu bewerten. Unsere Absicht für die nahe Zukunft ist, eine Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Agrarwissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen aufzunehmen. Über die Fortschritte der Zusammenarbeit werden wir in Kürze im Rahmen eines weiteren Blogartikels informieren.

Schaffung weiterer bzw. spezifischer Habitat-Typen

Naturfelder.de ist ein offenes Konzept, mit dem sich auch andere Habitate umsetzen lassen. Aus unserer Sicht kann das Konzept in unterschiedlichen Bereichen zum Umweltschutz beitragen. Man könnte damit in die Tiefe gehen und z.B. bestimmte Insekten verfolgen. Dieser Weg könnte vom Saatgut bis zur Nisthilfe konsequent verfolgt werden. Ganz abgesehen von Habitaten für andere Tierarten, wie etwa Amphibien und Wassertieren in Form von Feuchtbiotopen.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen